MERLOY´s Palmen Karte

Wedel einer Trachycarpus fortunei, der wohl am häufigsten gepflanzten Palme in Deutschland? Finde es heraus und werfe einen Blick auf unsere Karte!

MERLOY´s Palmen Karte für Deutschland wurde in der Version 1.0 am 02.02.2020 veröffentlicht. Ihr hattet euch begeistert an der Sammlung von Informationen in Form einer Postleitzahl und kurzer Info zur ausgepflanzten Palme/Palmen beteiligt und Interesse an dieser Karte gezeigt. Das hat uns natürlich ganz besonders ermutigt, eine deutliche komfortablere und bessere Lösung für euch zu kreieren. Da wir mit der ersten Version irgendwie „digital“ und dennoch „analog“ unterwegs waren (eine Karte auf dem Rechner, jedoch lediglich als Bild), entstand natürlich direkt der Wunsch euch etwas in zoombarer Form, am besten mit mehr Infos und Links zur Verfügung zu stellen.

Siehe da, hier haben wir die nächste, bereits zur Verwendung! Ein großer Vorteil dieser Karte, sie kann und wird permanent mit neuen Info´s gefüttert und kann mit Links oder auch weiteren Informationen ergänzt werden.

Schau am besten häufiger Mal vorbei, wir ergänzen immer wieder Standorte und weitere Infos!

Du möchtest auch mit deinem Garten auftauchen oder hast Feedback für uns – immer her damit! Schreib einfach eine Mail an info@merloy.de

mehr Palmen im Garten

deine Neugierde wurde geweckt und du möchtest noch mehr Bilder von Palmen in Garten? Dann schaue einfach mal hier vorbei: Palmen in Deutschland

Es haben schon eine Reihe von euch ihren Garten vorgestellt und wir haben hier noch einmal Info´s zusammengetragen. Von dort aus gelangst du auch weiter auf die einzelnen Seiten.

die Version 1.0

hier findest du noch einmal die bereits erwähnte Version 1.0, sowie ein paar zuvor aufgeführte Info´s:

Eine Karte mit Palmen sollte es sein! Für diejenigen, die zuvor nichts von der Idee der Karte mitbekommen haben. Es sollte eine Palmenkarte Deutschland entstehen. Dazu haben wir haben über unsere Social Media Kanäle auf Instagram sowie Facebook Postleitzahlen und eine Information gesammelt, ob bei ausgepflanzten Trachycarpus fortunei ein Winterschutz verwendet wird oder nicht.

Eine Erklärung zur Karte

eigentlich sehr einfach zu verstehen. Die Karte wurde mit Punkten versehen, welche eine Farbe und eine Zahl tragen. Zunächst einmal, was bedeuten die Farben? Eine grüne Färbung steht dafür, das kein Winterschutz angebracht wird. Entsprechend steht die blaue Markierung für die Verwendung eines solchen.

Zusätzlich gibt es in den Feldern noch eine Nummer zu sehen. Diese verweist auf den Bereich unter der Karte. Dort findest du die Nummer inkl. dazugehörigem Ort und einer kurzen Info zum Winterschutz.

Besondere Färbung gibt es noch an „besonderen“ Orten. Den grünen Punkt mit weißer Umrandung findest du beispielsweise am Standort der Wupperstraße in Leverkusen Rheindorf, sowie Würzburg-Sonderau oder den Nizza Park in Frankfurt am Main. Einen blauen Punkt mit weißer Umrandung gibt es einmal für den Katz´schers Garten. Warum eine der weiße Rand? Dieser wurde einfach verwendet, da es sich um beispielsweise einen Park oder eine ganze Straße handelt.

Jetzt aber erst einmal zur Palmen Karte:

  1. Springe – ohne Schutz
  2. Port Westfalica – wenn es frostig wird mit Schutz
  3. Reinbek – ohne Schutz
  4. Fulda – leichter Winterschutz ab -10°C
  5. Braunschweig – ohne Schutz
  6. Wolfsburg – teils mit Schutz
  7. Ausleben – die Kleinen mit Schutz, die Großen ohne
  8. Düsseldorf – ohne Schutz
  9. Düsseldorf – ohne Schutz
  10. Xanten – ohne Schutz
  11. Moers – ohne Schutz
  12. Ostbevern – ohne Schutz
  13. Heek – leichter Winterschutz
  14. Hasbergen – ohne Schutz
  15. Lotte – leichter Winterschutz
  16. Wesseling – Schutz, da aktuell noch recht klein
  17. Bad Kreuznach – Schutz, nur wenn nötig
  18. Wetter – ohne Schutz
  19. Erwitte – leichter Winterschutz
  20. Offenbach am Rhein – ohne Schutz
  21. Kelsterbach – Winterschutz mit Laub
  22. Püttlingen – Schutz bei Bedarf
  23. Mettlach – leichter Winterschutz, seit 2010 ausgepflanzt und 5m hoch
  24. Hechingen – Schutz nur falls wirklich nötig
  25. Schorndorf – ohne Schutz
  26. Gutach – Schutz nur falls wirklich nötig
  27. Trossingen – mit Schutz
  28. Weil am Rhein – ohne Schutz
  29. Weilheim-Remetschwiel – mit Schutz
  30. Münchmünster – ohne Schutz
  31. Bobingen – ohne Schutz
  32. Hildburghausen – Schutz bei Bedarf
  33. Erfurt – mit Schutz
  34. Dresden – mit Schutz
  35. Schwerte – ohne Schutz
  36. Tauer – bei Bedarf
  37. Baden Baden – ohne Schutz
  38. Castrop-Rauxel – ohne Schutz
  39. Geringswalde – ohne Schutz
  40. Georgsdorf – ohne Schutz
  41. Königsbrück – mit Schutz
  42. Borken – ohne Schutz
  43. Rhede – ohne Schutz
  44. Bocholt – ohne Schutz
  45. Levernkusen-Rheindorf – ohne Schutz
  46. Gernsbach (Katz´schers Garten) – ohne Schutz
  47. Würzburg Sanderau – ohne Schutz
  48. Frankfurt am Main (Nizza Park) – ohne Schutz

Wie ein Winterschutz aussehen könnte, findest du auf folgender Seite von uns. Dazu einfach hier klicken

Danke das du diese Seite besucht hast!

Bild einer selbst gebauten Palmen Winterschutz Kiste aus Styrodur Platten

zu Winterschutz Informationen hier entlang