Was ist ein Podcast?

Ein Podcast ist schlichtweg ein großartiges Medium! Hier im neuen Blog Beitrag unter dem Untertitel Hey MERLOY, geht es um das Thema Podcasts. Viele von euch kennen dieses Medium sicherlich bereits, aber einige auch noch nicht. Ich selbst bin inzwischen seit bereits 5-6 Jahren regelmäßiger Podcast Hörer und um auch vielen anderen Menschen dieses Thema näher zu bringen, gibt es hier ein paar Hinweise dazu. Somit starten wir einfach mal mit ein paar erklärenden Worten zum Thema..

Kopfhöhrer als Symbol für Podcasts

Was ist ein Podcast?

Unter dem Titel Podcast versteht man eine herunterladbare oder auch online abspielbare Audio Datei. Man könnte einen Podcast eigentlich auch wie eine Art aufgenommene Radiosendung verstehen. Podcasts sind inzwischen ein recht verbreitetes Medium. Viele Menschen nutzen sie inzwischen um sich weiterzubilden  oder sich auch nur unterhalten zu lassen. Die Gassi-Runde mit dem Hund, der Spaziergang durch den Wald, beim Aufräumen in der Küche oder im Auto auf dem Weg zur Arbeit. Zu unterschiedlichsten Gelegenheiten kommen die Audio-Inhalte inzwischen zum Einsatz. Der Vorteil, man kann sie konsumieren wie und wann man möchte. Es kann eine Pause eingelegt oder auch zurückgespult werden. Geht dies beim herkömmlichen Radio?! Eher nicht!

Zu welchen Themen gibt es einen Podcast?

Was die Themengebiete angeht, gibt es Finanzpodcasts, Podcasts zu Kryptowährungen, Businusss, Online Marketing, Kindererziehung, Kochen, Backen, Garten usw. Suche einfach mal in der „Podcasts“ App nach Deinem Thema. Ach ja, wo wir schon einmal dabei sind, praktisch ist es beispielsweise auf dem iPhone einfach die vorinstallierte Podcasts App zu verwenden.

Gibt es auch Podcasts zum Thema Weiterbildung? Ganz klares Ja, es gibt Podcasts in den unterschiedlichsten Themengebieten und dort natürlich auch so einiges an wertvollen Informationen. Unten werden später noch ein paar Beispiele meiner persönlichen Favoriten aufgeführt. Diese sind aus dem Bereich Business, Börse und Finanzen, Krypte usw.

Kann ich mit einem Podcast Geld verdienen?

Mit Podcasts Geld verdienen? Das geht sicherlich, aber wie? Wie wäre es mit Werbung? Sei es für das eigene Produkt, über Affiliate Links ein Produkt bewerben und für die Vermittlung Geld zu erhalten usw. Am Ende läuft es ähnlich wie auf Social Media Plattformen.

Es gibt Werbe Möglichkeiten die nach folgendem Prinzip aufgeteilt wurden:

Variante 1: Native Aid: hier spricht der Host (Gastgeber / Moderator) die Werbung direkt selber ein und weist somit auf ein Produkt oder eine Dienstleistung hin. Am sinnvolsten natürlich, wenn man selber die jeweilige Dienstleistung / oder das Produkt nutzt. So ist es natürlich am Glaubwürdigsten.

Variante 2: Baked in Methode: bei der Baked in Methode werden die Spots einfach hineingeschnitten, bleiben nach der Einbettung 1:1 enthalten und es könnte nur durch einen neuen Schnitt des Podcasts eine Änderung vorgenommen werden.

Variante 3: Dynamic Ad insertion: Die Werbung wird durch Tools automatisiert beim Stream hineingeschnitten. Die Vorteile für die Werber liegen auf der Hand, Werbung kann regional ausgespielt und Zielgruppen konkreter konkreter angesprochen werden. Hinzu kommt noch, handelt es sich um einen alten Podcast, kann dieser dennoch mit aktueller Werbung versehen werden.

Welche Podcasts höre ich gerne und kann sie weiterempfehlen?

Kommen wir einmal zum Thema eigene Interessen und wie es überhaupt dazu kam einen solchen kleinen Beitrag zu verfassen. Wie bereits erwähnt, begleiten mich diverse, zwischenzeitlich auch wechselnde Podcasts. Aber man spricht ja auch einmal gerne eine Empfehlung aus, um andere für dieses Thema zu begeistern.

Podcasts im Finanz Kryptobereich:

Aktien mit Kopf – mit Kolja Barghoorn. Authentisch und spannend, so könnte man seinen Podcast oder den dazu passenden YouTube Channel beschreiben. Kolja Analysiert Unternehmen, hat spannende Gäste im Podcast dabei, spricht über die Marktlage, die eigenen Investments etc. Ein Kanal welchem ich schon seit inzwischen einigen Jahren folge. Daumen hoch und Danke für deinen wertvollen Content Kolja!

KRYPTO PODCAST – diesem Podcast folge ich noch nicht all zu lange. Interessant und mit vielen News aus dem Krypto / NFT Bereich.

Erichsen: Geld & Gold – auch eine klare Empfehlung. Lars Erichsen ist seit gut über 20 Jahren an der Börse unterwegs, als Aktientrader ein gutes Gespür für die Marktlage und künftige Themen. Hier bin ich auch bereits mehrere Jahre dabei und werde es auch bleiben!

echtgeld.tv – Bei echtgeld.tv mit Christian W. Röhl und Tobias Kramer gibt es Analysen und persönliche Meinungen zu Unternehmen, ETFs sowie dem Markt. Spannend und Aufschlussreich, absolute Empfehlung!

Kryptoshow Podcast – mit Dr. Julian Hosp. In Dieser Show geht es wie der Name bereits sagt, um das Thema Krypto. Dr. Julian Hosp ist in diesem Bereich vermutlich einer der Experten. In der Kryptoscene teils vermeintlich nicht immer ganz so beliebt, was ich absolut nicht nachvollziehen kann und daher höre ich mir seine Meinung und seine Gedanken gerne an. U. a. ist er auch Mitgründer von CakeDefi und über dieses Unternehmen fest im Krypto-Sattel: Empfehlung.

mission money – mit Mario Lochner. Sehr guter, spannender Podcast, wenn du dich für aktuelle Wirtschaftliche Ereignisse oder für Gedanken von Portfoliomanagern, Wirtschaftsbossen etc. interessierst. Aufschlussreich, interessant und ein schlichtes muss in diesem Bereich!

Unternehmertum:

OMR – Online Marketing Rockstars mit Philipp Westermeyer. Spannende Gäste aus StartUps, gestandenen Unternehmen, Medienexperten, Künstlern etc. Abwechslungsreich, spannend und immer wieder interessant!

Der PODCAST mit Unternehmer-Spirit – dieser wird von Stefan Merath gehostet und ist vermutlich für viele Menschen, die sich mit Unternehmertum oder Weiterentwicklung der eigenen Persöhnlichkeit im Zusammenhang mit der täglichen Arbeit beschäftigen einfach großartig. Stefan Merath hat auch die erstklassigen Bücher: „der Weg zum erfolgreichen Unternehmer“ und „die Kunst seine Kunden zu lieben“ geschrieben. Eine klare Empfehlung.

Feedback?

du hast Feedback zum Beitrag oder möchtest sonst etwas loswerden? Schreibe einfach eine Mail an info@merloy.com