Jetzt Krypto und NFT und du bist dabei?!


erst nur Palmen und jetzt das?! Ganz genau, so soll es wohl sein. Nach einem echten Hype-Jahr 2021 in Sachen NFT, haben schon so einige Leute von diesem „Thema“ etwas mitbekommen. Zumindest in irgendeiner Form etwas gehört oder gelesen. Horrende Preise wurden und werden teils für ein einziges NFT aufgerufen. Auch im Stern, der BILD oder anderen Zeitungen und Magazinen war von Millionensummen für digitale Kunst die Rede. Irgendwie schon groß, aber vermutlich noch ein vor allem in der breiten Masse abstraktes und kaum nachvollziehbares Thema.
Kannst du bis hierher noch folgen, oder schweben jetzt bereits Fragezeichen über deinem Kopf? Kein Problem, bleib dran bzw. dabei, bzw. lies einfach weiter…


Ach ja, was war noch einmal ein NFT, was hat das Ganze auf MERLOY zu suchen und überhaupt…
Irgendwie handelt es sich hierbei, wenn man einmal ein paar Gedanken einfließen lässt und etwas damit beschäftigt um ein sehr spannendes Thema! Glaubst du nicht?! Warte ab, ein wenig Technikaffin und Neugierig?! So wird es dich nach einer Weile sicherlich auch packen. NFTs werden vermutlich in Zukunft so viel Größer als es sich viele von uns derzeit vorstellen können und aus diesem Grund stand vor kurzem der Entschluss „Ja! Ich möchte mich intensiv damit auseinandersetzen“. OK, Step 1 ist geschafft. Aber was nun?! Gut, wir nehmen die bereits vorhandene Domain MERLOY.de und es wird gestartet. Alles was gelernt wird, gesammelt und auch anderen Lesern zur Verfügung gestellt. Ideen entwickelt und nun ist er da, der Motivationsschub etwas neues zu bauen. Man sagt nicht umsonst „Motivation kommt beim tun“. Definitiv, wenn man mit Begeisterung dabei ist und sich Gedanken macht wo es hingehen könnte.


Allein die ersten Tage mit diesem Thema haben so viele Fragen aufgeworfen, die beantwortet werden wollen. Daher wird die Seite nun einmal als Informationsquelle rund um Fragen aufgebaut und es kommen bereits unzählige weitere Ideen, was man wie machen könnte. Sei gespannt, ich bins auch und schaue zwischendurch gerne vorbei, was es so neues gibt!
Auf welchem Level bist du denn unterwegs, wenn es um NFTs geht? Kennst du dich schon ein bisschen aus oder stehst du auch noch ganz am Anfang? Lass gerne Feedback da!
Schau dir mal die folgenden Fragen an, die notiert in den ersten Augenblicken entstanden, vielleicht geht es dir da ähnlich: Was ist eigentlich ein NFT genau? Wie und wo kann ich es kaufen? Kann ich es auch verkaufen? Wie viel kostet ein NFT? Was war das teuerste NFT, dass bislang verkauft wurde? Was kann ich damit alles machen? Wer sind die bored Apes? Warum bezahlen Menschen eigentlich so viel Geld, wenn ich dieses Bild doch einfach durch einen Screenshot speichern kann? Schwankt der Wert eines NFTs? Was ist minting? Wie bezahle ich ein NFT? Woher weiß ich, das mein NFT das Original Bild ist? Kaufe ich ein NFT in Euro?

Was sogar ein wenig verrückt ist, selbst im Bekanntenkreis unter ITlern oder Tech-verrückten Menschen, sind NFTs nicht gerade akzeptiert oder diese daran interessiert, man kann sich kaum etwas darunter vorstellen, oder sieht es für digitale Kunst als absurde Zockerei an. Im Fall von Videogames könnte man es sich vorstellen für beispielsweise gekaufte Items.